Vanessa Mai – Meilenweit
Oct12

Vanessa Mai – Meilenweit

  Du machst dir gedanken, ob heut ob morgen? Was kannst du denn ändern, mit all den Sorgen? Wo sind deine Träume, wo sind die Momente? Lass uns abhaun’, oder ist es das Ende? Komm, lass uns gehn’, Sonnenuntergänge gemeinsam sehn. Ja ich hab genug, Alles andre ist wie Selbstbetrug. Meilenweit mit dir am Strand Meilenweit immer Entlang So wie ein Herz.Herzstillstand Meilenweit mit dir allein’ Auch wenn nicht die...

Read More
Sportfreunde Stiller – Das Geschenk
Oct10

Sportfreunde Stiller – Das Geschenk

  Du trägst ein Herz auf deinen Lippen Du reißt fixe Grenzen ein bist bereit alles zu kippen, soll es so nicht sein du machst aus ultra faden ausgetreten Pfaden Tante Emmas wundervollen Phantasienladen. Du kommst wie gerufen trittst auf den Plan den es nicht gibt Wie ein Bild das Götter schufen, dich hat der Himmel geschickt dich hat der Himmel geschickt Und weil ich an dir Teilhab, Und immer an dich denk Und weil du mir so viel...

Read More
Die Toten Hosen – Tage Wie Diese
Sep07

Die Toten Hosen – Tage Wie Diese

  Ich wart’ seit Wochen auf diesen Tag Und tanz’ vor Freude über den Asphalt Als wär’s ein Rhythmus, als gäb’s ein Lied Das mich immer weiter durch die Straßen zieht Komm’ dir entgegen, dich abzuholen, wie ausgemacht Zu derselben Uhrzeit, am selben Treffpunkt, wie letztes Mal Durch das Gedränge der Menschenmenge Bahnen wir uns den altbekannten Weg Entlang der Gassen, zu den Rheinterrassen Über die Brücken, bis hin zu der Musik Wo...

Read More
Sarah Jane Scott – Hallo Hallo
Sep04

Sarah Jane Scott – Hallo Hallo

Ich war weg, ich hab die Welt gesehn Viele Freunde, überall war es schön Hab viel gefeiert, hab viel gelacht Doch ich hab auch oft an dich gedacht Immer wieder hab ich dich vermisst Hab gemerkt, was du für mich bist Hallo Hallo, ich bin endlich hier Du weißt wo ich wohne, komm heut Abend zu mir Hallo Hallo, klopf an meine Tür Du weißt wo ich wohne, komm heut Abend zu mir Ich hab dir nicht geschrieben und das tut mir so leid Jetzt bin...

Read More
Alligatoah – Lass liegen
Aug10

Alligatoah – Lass liegen

Ich steppe in den Wald und lasse liegen, was mir aus der Hose plumst Ne Packung Bifi, Batterien und Plutonium Ob teures Koberind oder ein neugeborenes Kind Was einmal den Boden berührt hat, ist bedeutungslos und stinkt Ich lass es lieber liegen, lieber neue Waren statt verwahren Nur muss ich jetzt beim Einkaufen Atemmaske tragen Lieber liege ich im Gras, erfrischt den Geist, erfrischt die Lunge Bis ich merke, ich liege in...

Read More
Adel Tawil – Weinen
Jul07

Adel Tawil – Weinen

Du warst die ganze Welt für mich, warst das was war und das was ist, Du warst der lebend Beweis, dass es die Liebe giebt, Ich war blind und ich war taub, und unbelehrbar war ich auch, ich hatte alles nur für mich gemacht und nicht an dich gedacht, Willst du unbedingt einen Mann vor dir weinen sehen, Du musst mir glauben heute kann ich dich verstehen, bin um die halbe Welt geflogen und gehe noch diesen einen Schritt, ganz egal was du...

Read More